"The drink du jour"? Wermut wieder angesagt

Berlin (dpa) - Madrid, London, Paris, Berlin: In den Szenemetropolen Europas kommt der Wermut (international "Vermouth") angeblich wieder. "Aperol is so over", schrieb Judith Woods kürzlich im Londoner "Telegraph", nun sei Wermut wieder in ("Why vermouth is now the drink du jour").

"Eine Theorie hinter der Renaissance ist die wachsende Vorliebe für Cocktails." Das aromatische, süße Getränk auf Weißweinbasis sei ja etwa auch eine Schlüsselzutat des Classic Martini, den etwa James Bond und die Protagonisten der US-Serie "Mad Men" so mögen. Im Zweifel sei heute eher die französische Marke "Noilly Prat" als die italienische "Cinzano" chic.

Auch das Portal "Feinschmecker.com" meint: "Nach einem längeren Aufenthalt im Reich des Beinahe-Vergessens gehört er wieder auf die Karte jeder Bar. Und auch in jeden Haushalt, wo man gerne Fisch und Meeresfrüchte isst."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare