+
Den Ex-Söldner Terrier (Sean Penn) holt sein Vorleben ein. Foto: Keith Bernstein/StudioCanal

"The Gunman": Actionthriller mit Sean Penn

Berlin (dpa) - Sean Penn wird von der Vergangenheit eingeholt in diesem Thriller, in dem der renommierte US-amerikanische Schauspieler (Oscar für "Milk") einen ehemaligen Söldner und Scharfschützen gibt.

In dieser Funktion war Jim Terrier, so der Name des Protagonisten, einst an einem Attentat in Afrika beteiligt. Bis heute ringt er mit seiner damaligen Entscheidung. Terrier gerät ins Visier seines einstigen Auftraggebers, Killer haften sich an seine Fersen und er muss um sein Leben fürchten.

Die Regie übernommen hat der Franzose Pierre Morel, bekannt etwa durch seine Inszenierung des Actionspektakels "96 Hours" mit Liam Neeson. Bei "The Gunman" ist auch Javier Bardem ("No Country for Old Men") dabei.

The Gunman, Spanien/Großbritannien/Frankreich 2015, 115 Min., FSK ab 16, von Pierre Morel, mit Sean Penn, Javier Bardem, Idris Elba

The Gunman

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
Sidney - Hanka Rackwitz leidet auch im Dschungelcamp unter enormen Zwängen. Sie hat kaum Freunde, sagte sie vor dem Start. Doch gibt es vielleicht einen Mann in ihrem …
Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare