+
Den Ex-Söldner Terrier (Sean Penn) holt sein Vorleben ein. Foto: Keith Bernstein/StudioCanal

"The Gunman": Actionthriller mit Sean Penn

Berlin (dpa) - Sean Penn wird von der Vergangenheit eingeholt in diesem Thriller, in dem der renommierte US-amerikanische Schauspieler (Oscar für "Milk") einen ehemaligen Söldner und Scharfschützen gibt.

In dieser Funktion war Jim Terrier, so der Name des Protagonisten, einst an einem Attentat in Afrika beteiligt. Bis heute ringt er mit seiner damaligen Entscheidung. Terrier gerät ins Visier seines einstigen Auftraggebers, Killer haften sich an seine Fersen und er muss um sein Leben fürchten.

Die Regie übernommen hat der Franzose Pierre Morel, bekannt etwa durch seine Inszenierung des Actionspektakels "96 Hours" mit Liam Neeson. Bei "The Gunman" ist auch Javier Bardem ("No Country for Old Men") dabei.

The Gunman, Spanien/Großbritannien/Frankreich 2015, 115 Min., FSK ab 16, von Pierre Morel, mit Sean Penn, Javier Bardem, Idris Elba

The Gunman

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Keine Miete für Villa geblecht: Rafael van der Vaart und Sabia verurteilt
Seit November 2016 zahlte keiner mehr die Miete für die Hamburger Villa - jetzt werden Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz zur Kasse gebeten. 
Keine Miete für Villa geblecht: Rafael van der Vaart und Sabia verurteilt
Die Obamas urlauben in der Toskana
Die Toskana ist für viele die Essenz von Italien. Michelle und Barack Obama genießen Landschaft und Küche.
Die Obamas urlauben in der Toskana
Helene Fischer überrascht Deutschlands Fussballfans mit dieser Nachricht
 An diesem Samstag findet das 74. DFB-Fußball-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund statt. Und ganz überraschend hat sich jetzt eine …
Helene Fischer überrascht Deutschlands Fussballfans mit dieser Nachricht

Kommentare