+
Ein Foto der Mitglieder der Band "The Furious Five" (l-r) Scorpio, Melle Mel, Kidd Creole und Rahiem aus dem Jahr 2007.

Opfer wurde erstochen

US-Rapper wegen Mordverdachts festgenommen

Der US-Rapper The Kidd Creole - Gründungsmitglied von Grandmaster Flash and The Furious Five - wurde wegen Mordverdacht festgenommen. Er soll einen 55-Jährigen in Manhattan erstochen haben. 

New York  - Der US-Rap-Pionier The Kidd Creole (57) ist am Mittwoch (Ortszeit) in New York wegen Mordverdachts festgenommen worden. Wie die Polizei der Deutschen Presse-Agentur bestätigte, hängt die Festnahme damit zusammen, dass in der Nacht zum Mittwoch in Manhattan ein 55-jähriger Mann mit Stichverletzungen am Oberkörper aufgefunden worden war. Er war im Krankenhaus für tot erklärt worden.

Der 57-jährige Musiker, der mit bürgerlichem Namen Nathaniel Glover heißt, hatte die Hip-Hop-Gruppe Grandmaster Flash and The Furious Five mitgegründet, die in den 1980er Jahren große Erfolge feierte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare