+
Kinofans dürfen sich in George Clooneys Drama "The Monuments Men" auf ein Staraufgebot freuen.

Auch James Bond in "The Monuments Men"

Staraufgebot für neuen Clooney-Film

Los Angeles - George Clooney hat für sein neues Regie-Projekt ein Staraufgebot der Extraklasse an Land gezogen. Welche Hollywoodgrößen in "The Monuments Men" mitspielen:

Wie das Filmportal „Deadline.com“ berichtet, konnte der Oscar-Preisträger unter anderem Cate Blanchett, Daniel Craig, Bill Murray, John Goodman und Jean Dujardin für das Drama gewinnen.

Die Story spielt am Ende des Zweiten Weltkriegs, als sich eine Gruppe von Kunstexperten auf die Suche nach Beutekunst der Nazis macht, um die gestohlenen Werke vor der Zerstörung durch Hitlers Helfer zu schützen.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Das Drehbuch stammt von Clooney und dessen Produktionspartner Grant Heslov. Clooney will selbst auch eine Rolle übernehmen. Die Dreharbeiten sollen im März in Europa beginnen.

dpa

Daniel Craig begeistert Berliner James-Bond-Fans

Daniel Craig begeistert Berliner James-Bond-Fans

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare