+
Frank Grillo spielt den Sicherheitsbeauftragten Sergeant Leo Barnes. Foto: Sebastien Nogier/Archiv

Brutales Spektakel

"The Purge: Election Year": Dritter Teil des US-Thrillers

Berlin - Wenn in diesem Film eine Sirene erklingt, dann sind ab sofort sämtliche Delikte offiziell gestattet, sogar das drastischste aller Verbrechen: der Mord. "The Purge: Election Year" ist der dritte Film einer Reihe.

Die erste beiden Streifen "The Purge - Die Säuberung" (2013) und "The Purge: Anarchy" (2014) sollen zusammen bereits ein weltweites Einspiel von rund 200 Millionen US-Dollar generiert haben. Auch im dritten Teil ist Wahljahr in den Vereinigten Staaten; und die hier für das Präsidentschaftsamt kandidierende Senatorin Charlie Roan möchte der "Purge", diesem ein Mal pro Jahr stattfindenden, längst auch Touristen anlockenden, brutalen Spektakel, ein für allemal den Garaus machen.

The Purge: Election Year, USA/Frankreich 2016, 109 min, FSK ab 16, von James DeMonaco, mit Elizabeth Mitchell, Frank Grillo, Ethan Philipps.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Linkin Park: Bandkollegen richten Website für verstorbenen Chester ein
Damit die Fans sich von Frontmann Chester Bennington verabschieden können, haben die Bandmitglieder von Linkin Park eine Kondolenz-Seite für den Sänger erstellt.
Linkin Park: Bandkollegen richten Website für verstorbenen Chester ein
Üble Hetze: Fans finden Urlaubsfotos von Till Schweigers 14-jähriger Tochter zu freizügig
Ihre Karriere läuft äußerst gut: Emma Schweiger ist derzeit als „Conni“ in den Kinos zu sehen. Privat gönnt sie sich eine Auszeit: Sie verbringt ihren Urlaub auf Ibiza …
Üble Hetze: Fans finden Urlaubsfotos von Till Schweigers 14-jähriger Tochter zu freizügig
Prinz William spricht in Doku über Lady Diana
Kurz vor dem 20. Todestag ihrer Mutter sprechen die britischen Prinzen für eine TV-Dokumentation offen über ihren Verlust. Wie das letzte Telefonat verlief, bedauern sie.
Prinz William spricht in Doku über Lady Diana
Karl Lagerfeld reist immer mit Katze Choupette
Wozu gibt es Privatjets? Karl Lagerfeld weiß die Antwort.
Karl Lagerfeld reist immer mit Katze Choupette

Kommentare