+
Er hat Homer, Marge, Bart, Maggie und Lisa Simpson erfunden: Matt Groening

„Simpsons“-Schöpfer erhält Hollywood-Stern

Los Angeles - Einen Tag vor seinem 58. Geburtstag soll Matt Groening, Erfinder der US-Zeichentrickserie "The Simpsons", mit einem Stern auf Hollywoods „Walk of Fame“ geehrt werden.

Die Sternenplakette für Groening werde am 14. Februar auf dem Hollywood Boulevard ganz in der Nähe des bereits vergebenen „The Simpsons“-Sterns eingelassen, hieß es weiter. Die Zeichentrickserie wurde im Januar 2000 mit der berühmten Plakette auf dem Bürgersteig im Herzen von Hollywood verewigt.

Nach Mitteilung der Veranstalter wird damit zugleich die TV-Ausstrahlung der 500. „The Simpsons“-Folge im US-Fernsehen gefeiert. Der Sender Fox hat die Jubiläums-Sendung am 19. Februar im Programm.

Ay Caramba! Bilder aus über 20 Jahren Simpsons

Ay Caramba! Bilder aus über 20 Jahren Simpsons

Groening hat mit seiner satirischen Hit-Serie Kulturgeschichte geschrieben. Seit mehr als 20 Jahren flimmern die mit dutzenden Preisen ausgezeichneten Folgen weltweit über die Bildschirme. Eigentlich hatte Groening in den 1980er Jahren den Auftrag erhalten, einen Pausenfüller für eine etablierte TV-Show zu schaffen. Doch seine gelben Figuren mit den großen Glubschaugen und dem ausgeprägten Überbiss waren bald so beliebt, dass der Fernsehsender Fox ein eigenes Format daraus machte.

Groening hatte sich, inklusive der Namen, an seiner eigenen Familie orientiert, als er Vater Homer, dessen Frau Marge und die Kinder Bart, Lisa und Maggie erfand und sie in dem fiktiven Städtchen Springfield ansiedelte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünfte Woche in Folge: 90 Millionen Euro im Eurojackpot
Er wird und wird nicht geknackt: Bereits in der fünften Woche nacheinander liegen 90 Millionen Euro im Topf und warten auf einen Gewinner.
Fünfte Woche in Folge: 90 Millionen Euro im Eurojackpot
Nach Rassismus-Skandal: TV-Show „Roseanne“ geht weiter - ohne Roseanne
„Roseanne“ ohne Roseanne: Nach einem rassistischen Tweet ihrer Hauptdarstellerin geht die beliebte Comedyserie ohne Roseanne Barr (65) und unter anderem Namen weiter.
Nach Rassismus-Skandal: TV-Show „Roseanne“ geht weiter - ohne Roseanne
Nach tödlichen Schüssen auf US-Rapper: Warum musste XXXTentacion sterben?
Nach dem Mord an dem US-Rapper XXXTentacion hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der Rapper wurde am Montag vor einem Motorradgeschäft in Florida erschossen.
Nach tödlichen Schüssen auf US-Rapper: Warum musste XXXTentacion sterben?
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.