"The Sun": Robbie Williams von Freundin verlassen

- London - Popstar Robbie Williams (29) ist nach Informationen der "Sun" von seiner Freundin Rachel Hunter (33) verlassen worden. Das Model werde nicht mehr länger mit den Depressionen und ständigen Stimmungsschwankungen des Sängers fertig, berichtete die britische Boulevardzeitung am Donnerstag. "Rachel ist eine starke, eigenständige Persönlichkeit", wurde ein Freund von Williams zitiert.

<P>"Und sie meint, sie habe in ihrem Leben im Moment keinen Platz für jemanden, der so viel Hilfe braucht und dessen Stimmung sich fortwährend ändert." Sie habe einfach mal wieder Spaß haben wollen.</P><P>Der zur Zeit erfolgreichste britische Popsänger ("Escapology") sei schwer geknickt. Er nehme Antidepressiva und kämpfe "ständig mit seinen eigenen Dämonen". Hunter, die sich in jüngster Zeit auch als Schauspielerin versucht hatte, ist die Frau von Altrocker Rod Stewart. Sie lebt aber schon länger nicht mehr mit ihm zusammen. Mit Williams war sie nach Angaben der "Sun" neun Monate liiert. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare