"The Sun": Robbie Williams von Freundin verlassen

- London - Popstar Robbie Williams (29) ist nach Informationen der "Sun" von seiner Freundin Rachel Hunter (33) verlassen worden. Das Model werde nicht mehr länger mit den Depressionen und ständigen Stimmungsschwankungen des Sängers fertig, berichtete die britische Boulevardzeitung am Donnerstag. "Rachel ist eine starke, eigenständige Persönlichkeit", wurde ein Freund von Williams zitiert.

<P>"Und sie meint, sie habe in ihrem Leben im Moment keinen Platz für jemanden, der so viel Hilfe braucht und dessen Stimmung sich fortwährend ändert." Sie habe einfach mal wieder Spaß haben wollen.</P><P>Der zur Zeit erfolgreichste britische Popsänger ("Escapology") sei schwer geknickt. Er nehme Antidepressiva und kämpfe "ständig mit seinen eigenen Dämonen". Hunter, die sich in jüngster Zeit auch als Schauspielerin versucht hatte, ist die Frau von Altrocker Rod Stewart. Sie lebt aber schon länger nicht mehr mit ihm zusammen. Mit Williams war sie nach Angaben der "Sun" neun Monate liiert. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare