+
Serienkiller Jerry (Ryan Reynolds) hat tierische Freunde. Foto: Ascot Elite Filmverleih

"The Voices": Schwarze Komödie mit Ryan Reynolds

Berlin (dpa) - Jerry (Ryan Reynolds) wäre eigentlich ein ganz netter Typ, wenn da nicht diese Stimmen wären. Der Angestellte in einer Fabrik für Badewannen in einer amerikanischen Kleinstadt diskutiert mit seinem Hund und Kater über Gott und die Welt.

Als der schizophrene Ryan eines Tages vergisst, seine Pillen zu nehmen und sich abends mit seiner Kollegin Fiona (Gemma Arterton) trifft, kommt es zur Katastrophe. Fionas sprechender Kopf findet sich in Jerrys Kühlschrank wieder, und dies ist erst der Anfang.

Regisseurin Marjane Satrapi ("Persepolis", "Huhn mit Pflaumen") hat eine schwarzhumorige Komödie inszeniert, die nicht Jedermanns Sache sein dürfte. Gedreht wurde ihr Film im Studio Babelsberg und an Schauplätzen in Berlin und Brandenburg.

The Voices, USA, Deutschland 2015, 103 Min., FSK o.A., von Marjane Satrapi, mit Ryan Reynolds, Gemma Arterton

The Voices

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter macht als Sängerin Karriere
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter macht als Sängerin Karriere
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht

Kommentare