+
Zwei Ärzte (Ben Whishaw (r) und Peter Stormare) untersuchen Qohen Leth (Christoph Waltz). Foto: Concorde

"The Zero Theorem": Düstere Zukunftsvision

Berlin (dpa) - Kult-Regisseur Terry Gilliam ("12 Monkeys") blickt in die Zukunft. Und die sieht düster aus: Überwachung ist das A und O der gesellschaftlichen Ordnung.

Computer-Genie Qohen Leth (Christoph Waltz) lebt aus Angst vor menschlichen Kontakten in der Ruine einer alten Kapelle. Dort versucht er, den Sinn des Daseins zu entschlüsseln. Eine Aufgabe, die von vornherein zum Scheitern verurteilt zu sein scheint. Qohen Leth verzweifelt. Wird er den Mut haben, sich auf andere Menschen einzulassen und dadurch Erlösung aus seiner Pein finden?

Nicht nur diese Frage gibt dem surrealistischen Science-Fiction-Thriller Spannung. Doch das Hauptgewicht liegt auf den philosophischen Fragen zur Verantwortung der Gegenwart für die Zukunft.

(The Zero Theorem, USA, Großbritannien, Rumänien, Frankreich 2013, 107 Min., FSK ab 12, von Terry Gilliam, mit Christoph Waltz, Matt Damon, Mélanie Thierry)

The Zero Theorem

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare