+
Selbst Charlize Theron ist nicht perfekt

Theron: Perfekte Menschen nur im Kino 

Hamburg - Hollywood-Schauspielerin Charlize Theron spielt gern gebrochene Figuren, weil sie sich mit denen mehr identifizieren kann. Leicht fällt ihr das aber nicht.

Das sagte die 37-Jährige im Interview mit der „Hamburger Morgenpost“ (Samstagausgabe). Sie kenne nicht viele Leute, die perfekt seien. „Das gibt es nur im Kino“, fügte Theron hinzu. In ihren letzten beiden Filmen spielte die geborene Südafrikanerin eine Hexe ("Snow White and the Huntsman") und die skrupellose Leiterin einer Weltall-Mission ("Prometheus").

Die schönsten Frauen der Welt

Die schönsten Frauen der Welt

So reizvoll es auch sei, Bösewichte zu spielen, gerne mache sie es nicht, so Theron. Dazu müsse sie jedes Mal ihre eigene dunkle Seite erforschen. „Das ist sicher nicht die einzige Methode, mit der ich arbeite, aber es gehört dazu, seine eigenen dunklen Seiten zu betrachten, sich davor auch zu fürchten“, sagte Theron. Wichtig sei, „dass man den Weg zu sich selbst wieder findet“. Dazu brauche man Ausgeglichenheit.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Los Angeles - Die Welt fiebert gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Beim Lunch der Oscar-Nominierten Anfang Februar war Natalie Portman noch dabei. Die Preisverleihung selbst lässt sie aber jetzt wegen der Schwangerschaft sausen.
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare