+
Sänger Thomas Anders fand die Zeit bei Modern Talking manchmal ziemlich anstrengend. Er sei damals einfach überfordert gewesen.

Thomas Anders: Erfolg hat mich überfordert

Berlin - Sänger Thomas Anders fand die Zeit bei Modern Talking manchmal ziemlich anstrengend. Er sei damals einfach überfordert gewesen.

“Wenn ich die erste Modern-Talking-Zeit Revue passieren lasse, denke ich an einen Tunnel, durch den ich musste, und zeitweilig dachte ich, hoffentlich ist es bald rum“, sagte der 48-Jährige der “Berliner Morgenpost“ (Montagausgabe). Er sei damals einfach überfordert gewesen. “Das Gehirn ist nicht dafür ausgelegt, als 21-Jähriger solche Karrieren wegzustecken.“

Die besten Sprüche von Dieter Bohlen

Die besten Sprüche von Dieter Bohlen

Über seine Beziehung zu Dieter Bohlen bei Modern Talking sagte Anders: “Wäre ich nicht so harmoniebedürftig und diplomatisch, hätte es Modern Talking nie gegeben. Solang Bohlen Leithammel spielen darf, findet er sich ja gut. Wenn ihm allerdings das Ruder aus der Hand gleitet, orientiert er sich um.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit BH! Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla 
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit BH! Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla 
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare