+
"Wetten, dass...?"-Moderator Thomas Gottschalk ärgert sich über Kritik an seiner Person.

Thomas Gottschalk: Erst richtig glücklich, wenn er tot ist

München - "Wetten, dass...?"-Moderator Thomas Gottschalk ärgert sich über Kritik an seiner Person. Zu seinem 60. Geburtstag darf er dennoch mit Lobeshymnen rechnen.

Thomas Gottschalk reagiert immer noch dünnhäutig auf Kritik. “Richtig glücklich werde ich mit dem, was über mich in der Zeitung steht, erst sein, wenn ich dahingeschieden bin. Da werden alle plötzlich sagen: Der Mann war okay“, sagte der Moderator von “Wetten, dass...?“ der Zeitschrift “TV Today“.

Allerdings wird er wohl schon zu seinem 60. Geburtstag am 18. Mai Lobeshymnen über sich lesen können. Seinen Namen habe er noch nie bei Google gesucht, weil ihn das nur ärgern würde, sagte Gottschalk.

Selbstbewusstsein gibt ihm dagegen der direkte Kontakt zu seinen Fans, “ob nun fünfjährige Kinder oder schlesische Großmütter“, die ihm alle hinterher laufen und nicht sagen “Oh, Mist, das ist der Typ aus dem Fernsehen.“

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Tokio - Er ist alt, und er möchte offenkundig nicht mehr oberster Repräsentant seines Landes sein. Wird Japan seinem Kaiser Akihito eine Abdankung ermöglichen? Und …
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Berlin - Die Schauspieler Christian Ulmen und Fahri Yardim sind auch privat gute Freunde und ziehen sich gerne gegenseitig auf. Am Donnerstag startet ein neues …
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Lily Collins: „Ich bin erleichtert, endlich über meine Essstörung zu sprechen!“
Park City - Ein junges Mädchen leidet an Anorexie - Thema in Lily Collins neuem Film „To The Bone“. Die Schauspielerin überraschte bei der Filmpremiere am Wochenende mit …
Lily Collins: „Ich bin erleichtert, endlich über meine Essstörung zu sprechen!“
Bruce Springsteen: „Wir sind der neue amerikanische Widerstand“
Perth - Aus seiner politischen Überzeugung macht Bruce Springsteen kein Geheimnis - nun positioniert sich der Musiker mit einem starken Statement ausdrücklich gegen den …
Bruce Springsteen: „Wir sind der neue amerikanische Widerstand“

Kommentare