+
Thomas Gottschalk will die Verleihung der Goldenen Kamera im goldenen Anzug moderieren.

Besonderes Outfit geplant

Thomas Gottschalk moderiert „Goldene Kamera“

Hamburg - Thomas Gottschalk wird die Verleihung des Film- und Fernsehpreises "Goldene Kamera" in Hamburg moderieren und sucht für die Jubiläums-Gala nach einem ganz besonderen Outfit.

Das teilte die Funke Mediengruppe am Donnerstag mit. Die 50. Gala zur Vergabe des Film- und Fernsehpreises der Programmzeitschrift „Hörzu“ geht am 27. Februar 2015 erstmals seit 1975 wieder in Hamburg und nicht in Berlin über die Bühne. Die Funke Mediengruppe hatte die „Hörzu“ vom Verlagshaus Axel Springer übernommen. Gottschalk selbst erhielt den Preis erstmals 1984 und präsentierte die Veranstaltung schon mehrfach. Die letzten fünf Male hatte Spaßmacher Hape Kerkeling (49) diesen Job.

„Nach elf Moderationen der Goldenen Kamera gehe ich jetzt 'voll auf die 12'“, meinte der Entertainer in der Mitteilung. „Ich freue mich auf die Jubiläums-Gala und bin bereits auf der Suche nach einem goldenen Anzug.“ Auch bei seinem einstigen Heimatsender ZDF, der die Show einen Tag später ausstrahlt, freut man sich: Der 64 Jahre alte ehemalige „Wetten, dass...?“-Gastgeber sei die Idealbesetzung für die Jubiläumsausgabe, erklärte ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare