+
Sängerin Miley Cyrus hat Thomas Gottschalk sein Gästehaus in Malibu abgekauft.

Eigentlich sollte ihr Ex das Haus bekommen

Gottschalk verkauft Gästehaus an Miley Cyrus

Malibu - Prominente Nachbarschaft: Fernsehliebling Thomas Gottschalk hat sein Gästehaus in Kalifornien an Pop-Star Miley Cyrus verkauft. Ursprünglich wollte Mileys Ex-Verlobter das Haus kaufen.

US-Popstar Miley Cyrus (23) hat Thomas Gottschalk (65) ein Gästehaus in Kalifornien abgekauft. „Ich habe es eigentlich Liam Hemsworth angeboten, denn das Haus grenzt an sein Grundstück“, zitiert die „Bild“-Zeitung den TV-Entertainer. „Meine Frau hat es für unsere Söhne eingerichtet, aber Miley wollte es so wie es war, samt Möbeln und Bettwäsche“, sagte Gottschalk.

Seine Frau sei mit der neuen Nachbarin durchaus einverstanden, „denn wenn ich unterwegs bin, wird sie von Mileys Security gleich mit bewacht“, wird Gottschalk zitiert. Der australische Schauspieler Hemsworth (26, „Die Tribute von Panem“) ist der Ex-Verlobte von Cyrus („Wrecking Ball“). Zuletzt spekulierten Medien über eine erneute Liaison der beiden.

Sind Miley Cyrus und Liam Hemsworth wieder ein Paar?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare