+
Was die beiden wohl in Schwabing so angestellt haben? Til Schweiger und Bastian Schweinsteiger.

Facebook-Foto begeistert Fans

Til und Bastian "Schweigsteiger" in Schwabing

München - Das Geheimrezept für über 25.000 "Gefällt mir"-Klicks? Man nehme zwei deutsche Stars, die ein nettes Treffen mit einem Selfie bei Facebook dokumentieren.

Schweini und Schweigi in Schwabing: Fußballer Bastian Schweinsteiger (30) und Filmstar Til Schweiger (50) haben mit einem gemeinsamen Foto ihre Fans begeistert. Schweiger stellte das Selfie am Donnerstagabend auf seine Facebook-Seite, dazu schrieb er: „neulich in Schwabing...“. Zehntausende Fans klickten „Gefällt mir“ und kommentierten das Bild. „Two of my favorites!!“, schrieb ein Fan. Andere spielten mit den Namen der beiden und dichteten beispielsweise „Schweigsteiger“. Viele schickten dem derzeit verletzten Bayern-Star Schweinsteiger Genesungswünsche. Was die beiden gemeinsam in dem Münchner Stadtteil unternommen hatten, blieb unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Immer mehr Frauen melden sich im Fall Harvey Weinstein zu Wort. Jetzt hat auch Salma Hayek den Mut gefunden.
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Dwayne Johnson mit einem Hollywood-Stern geehrt
Mit Töchterchen, schwangerer Freundin, Mutter und seiner Ex-Frau im Schlepptau nimmt Hollywood-Star Dwayne Johnson eine weitere Auszeichnung entgegen. Nun ist er auch …
Dwayne Johnson mit einem Hollywood-Stern geehrt
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame

Kommentare