+
Tilda Swinton 2016 bei der Premiere des Films "Doctor Strange" in London. Foto: Hannah Mckay

Singulär

Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen

Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.

Berlin (dpa) - Schauspielerin Tilda Swinton (56, "Doctor Strange") hat in den vergangenen 30 Jahren bei mehr als 70 Filmen mitgespielt und damit das Ziel ihrer Kindheit klar verfehlt. "Ich habe mir das als kleines Mädchen so vorgestellt, dass es das Beste sein muss, in einem einzigen Film mitzuspielen, die eine Rolle - und dann in keinem anderen Film mehr", sagte die Schottin der "Bild am Sonntag" in einem Interview.

"Diese Regel habe ich leider gebrochen, also muss ich mit jedem Film etwas ganz Neues kreieren. Es reizt mich, wenn ich aus mir selbst wieder etwas Ungesehenes, Neues raushole. Aber das Wesentliche ist: sich zu verkleiden und loszuspielen. Vielleicht wurden daraus die verschiedenen Facetten einer Identität." Swinton ist vor allem für sehr ausgefallene Auftritte in skurrilen Nebenrollen bekannt.

Swintons Filme bei imdb.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tenside in Shampoo und Duschbad reinigen Haut und Haare
Warum schäumt Duschbad? Und warum macht es sauber? Dafür sorgen die Tenside. Diese Stoffe bringen besondere Eigenschaften mit, weshalb sie in vielen Pflegeprodukten …
Tenside in Shampoo und Duschbad reinigen Haut und Haare
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt

Kommentare