+
Der Wein muss gut sein: Jazztrompeter Till Brönner 2014 in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Till Brönner gibt sich bescheiden

Berlin (dpa) - Der bekannteste deutsche Jazz-Musiker Till Brönner gibt sich in Bezug auf seine musikalischen Fähigkeiten bescheiden. "Ich glaube, es gibt viel bessere Jazzmusiker als mich in Deutschland", sagte der 45-Jährige dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Bekanntheit und Popularität stünden freilich auf einem anderen Blatt. Brönner, der gerade sein neues Album "The Good Life" veröffentlicht hat, sprach auch über Genuss. So sei für ihn ein gutes Glas Wein unverzichtbar: "Das aber tatsächlich so gut und so teuer wie möglich, weil man davon nämlich gar nicht viel trinken muss."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst
Nach Kritik wegen ihres angeblich zu hellen Hauttons hat der New Yorker Ableger des Londoner Wachsfigurenmuseums „Madame Tussauds“ seine Figur von Popstar Beyoncé …
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst
Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest
Die Nachricht vom Tod des US-Sängers Chester Bennington erschüttert die Musikwelt - am Tag danach steht die Todesursache offiziell fest: Es war Suizid. Die Band sagte …
Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest
Marius Müller-Westernhagen hat geheiratet
Er hat sich getraut. Marius Müller-Westernhagen zog aufs Standesamt.
Marius Müller-Westernhagen hat geheiratet
China: Popstar Justin Bieber soll „Erwachsenwerden“
Der kanadische Popsänger Justin Bieber darf nicht nach China reisen und dort Auftreten. Der 23-Jährige hat vor drei Jahren einen unverzeihlichen Fehler gemacht.
China: Popstar Justin Bieber soll „Erwachsenwerden“

Kommentare