+
Lena siegt beim Songcontest in Oslo.

Til Schweiger will Lena im Film sehen

München - Als "junge Nora Tschirner" bezeichnet Til Schweiger die Songcontest-Gewinnerin Lena. Er würde sie sofort für einen Film casten. Die 19-Jährige hat aber bereits von anderer Seite ihr erstes Rollenangebot.

Til Schweiger würde Sängerin Lena Meyer-Landrut gerne in einem seiner Filme sehen. Er würde die Siegerin des Siegerin des Eurovision Song Contest “sofort casten“, wenn er eine Rolle hätte, die “altersmäßig passt“, sagte der Regisseur, Produzent und Schauspieler der Illustrierten “Bunte“. “Lena ist zwar nicht die tollste Sängerin, hat aber eine unglaubliche Ausstrahlung.“ Er sehe in ihr “eine junge Nora Tschirner“, sagte Schweiger.

So feierte Lena ihren Sieg

"Das ist Wahnsinn!" So feierte Lena ihren Sieg

Til Schweiger ist nicht nur Schauspieler, er führt auch Regie, schreibt Drehbücher und produziert Filme.

Konkreter wird es bei Produzent Michael Souvignier: Er sagte der Illustrierten: “Wir haben eine großartige, sehr berührende Rolle für Lena. Die ist ihr auf den Leib geschneidert.“ Die 19-Jährige wollte schon immer Schauspielerin werden. “Ich wollte etwas von mir zeigen, ein Gefühl transportieren, Menschen berühren. Schauspielerei und Musik schienen mir da der beste Weg“, sagte sie vor kurzem dem “Zeit-Magazin“. Der Plan, in Berlin Schauspiel zu studieren, stehe aber noch. “Irgendwann in einem Tim-Burton-Film mitzuspielen, wäre der absolute Wahnsinn“, sagte sie.  Den erste Auftritt vor Publikum hatte Lena in der achten Klasse. Da spielte sie in der Theater-AG eine Oma mit einer Katze.

Umjubelter Empfang für Lena

Umjubelter Empfang für Lena

Musikproduzent Thomas Stein sieht für die Sängerin “dauerhaft gute Chancen in Deutschland“. Sie müsse aber dranbleiben. “Eine Pause wäre jetzt total kontraproduktiv, denn die Fans wenden sich heutzutage schneller jemand anderem zu als früher.“ Davon kann derzeit aber nicht die Rede sein: Lena führt diese Woche nicht nur die Album-, sondern auch wieder die Single-Charts an. Ihr Song “Satellite“ kletterte nach dem Erfolg in Oslo von Platz sieben auf Platz eins, wie Media Control mitteilte. In den Album-Charts verteidigte die 19-jährige Hannoveranerin mit “My Cassette Player“ ihren ersten Platz.

Lena im Porträt

Unser Star für Oslo! Lena Meyer-Landrut im Porträt

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So rührend verabschiedet sich Máxima von ihrer verstorbenen Schwester
Königin Máxima trauert um ihre Schwester. Am Dienstag hat sie rührende Worte für die verstorbene Inés gefunden.
So rührend verabschiedet sich Máxima von ihrer verstorbenen Schwester
Queen schenkt Harry und Meghan neues Zuhause - doch Gebäude birgt gruseliges Geheimnis
Königin Elizabeth hat Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan einen eigenen Landsitz zur Hochzeit geschenkt. Doch das Anwesen namens York Cottage hat eine gruselige …
Queen schenkt Harry und Meghan neues Zuhause - doch Gebäude birgt gruseliges Geheimnis
Cathy Hummels postet harmloses Urlaubsfoto mit Kind - ein Detail bringt Fans auf die Palme
Als Cathy Hummels die ersten Fotos als frischgebackene Mutter veröffentlichte, waren ihre Fans vollkommen aus dem Häuschen. Doch jetzt wird die 30-Jährige kritisiert.
Cathy Hummels postet harmloses Urlaubsfoto mit Kind - ein Detail bringt Fans auf die Palme
„Phänomenal“? Deutschland hört zu WM offenbar am liebsten Pietro Lombardi
Für die deutsche Nationalmannschaft läuft‘s nicht besonders. Für Pietro Lombardi dafür ganz hervorragend: Der DSDS-Star könnte im Rennen um den WM-Hit so einige Stars …
„Phänomenal“? Deutschland hört zu WM offenbar am liebsten Pietro Lombardi

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.