+
Der Berliner Sternekoch Tim Raue kommt aus schwierigen Verhältnissen.

Sternekoch über seine ersten Versuche

Tim Raue: So kam ich zum Kochen

Berlin - Früh übt sich: Schon als Kind versuchte sich Sternekoch Tim Raue gerne an verschiedenen Rezepten - weil er musste. An Pasta-Gerichten scheitert er aber noch heute.

Der Berliner Sternekoch Tim Raue (39) hat aus purer Not zu seinem Beruf gefunden. „Kochen bedeutete bei mir zunächst: überleben“, erzählte Raue dem Frauenmagazin „Emotion“. Als Kind habe er sich selbst versorgen müssen, weil seine Stiefmutter sich geweigert habe, für ihn zu kochen und seine Mutter es nicht konnte. „Ich habe Eier in tausend Varianten zubereitet. Später Nudeln. Das hat aber nie geklappt “, so der Zwei-Sterne-Koch, der drei Restaurants in Berlin betreibt. „Pasta ist immer noch ein Albtraum für mich.“ Raue war in schwierigen Verhältnissen in Berlin-Kreuzberg aufgewachsen und gehörte zeitweise zur berüchtigten Gang „36 Boys“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings

Kommentare