+
Justin Timberlake

Nach fast fünf Jahren Bühnenpause

Timberlake: Spektakuläres Comeback

New Orleans - Popsänger Justin Timberlake hat mit einem spektakulären Konzert am Vorabend des Super Bowl nach fast fünfjähriger Bühnenpause sein Comeback gegeben.

Mit zehnköpfiger Band und Starauftritten von Popgrößen wie Timbaland und Jay-Z heizte er den Zuschauern in New Orleans ein. Seine Single „Suit an Tie“ ist die erste musikalische Veröffentlichung seit Jahren. In der Zwischenzeit gab der 32-Jährige seiner Schauspielerkarriere den Vorzug, um in Kassenhits wie „Freunde mit gewissen Vorzügen“ oder dem Oscar-nominierten „The Social Network“ zu spielen.

Der gewählte Termin zum Super Bowl am Sonntag brachte eine ironische Note in sein Comeback: Schließlich sorgte Timberlake selbst 2004 mit dem sogenannten Nipplegate für einen der skandalösesten Auftritte in der Geschichte der Sport-Großveranstaltung, als er bei Co-Star Janet Jackson die rechte Brust für einen Moment auf der Bühne entblößte. Justin Timberlake wird am kommenden Wochenende bei der Verleihung der Grammys auftreten.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
München - Was macht Sarah Lombardi, wenn Sohnemann Alessio schäft? Sie geht live. Auf Facebook sprach sie am Dienstagabend über ihre Zukunftspläne.
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen
Wien - Baumeister Richard Lugner kann auf einen Tanz mit seinem diesjährigen Stargast beim Wiener Opernball, dem Filmstar Goldie Hawn, hoffen. Derweil gab es auf der …
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen

Kommentare