+
Justin Timberlake mit ernster Miene bei einem Basketballspiel in Los Angeles.

Timberlake ist Stalkerin los

Los Angeles - Die US-Justiz hält dem Popsänger Justin Timberlake (28) einen aufdringlichen Fan vom Leibe.

Ein Gericht wies die 48-jährige Amerikanerin Karen McNeil an, von dem Star und dessen Haus Abstand zu halten, wie der Internetdienst Tmz.com am Samstag berichtete.

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

In dem Verfahren habe Timberlake seine Verfolgerin als “besessene, geistig labile Promi-Stalkerin“ beschrieben. Die Frau habe mehrfach versucht, sich Zugang zu seinem Haus zu verschaffen, zuletzt am Donnerstag. Tmz.com zufolge wurde die Frau nach einer psychiatrischen Untersuchung wieder auf freien Fuß gesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare