+
Justin Timberlake hat derzeit gut lachen.

Fast eine Million CDs von "20/20"

Guter Start für Timberlakes neues Album

New York - Justin Timberlake hat von seinem Comeback-Album „20/20“ in den USA allein in der ersten Woche nach Veröffentlichung fast eine Million CDs verkauft.

Nach Angaben von Nielsen SoundScan vom Dienstag ist es das 19. Album, das seit Beginn der Auswertung durch den Branchendienst vor 22 Jahren mit 968 000 Exemplaren in der ersten Woche die Millionengrenze erreichte.

„20/20“ ist Timberlakes drittes Album und Nachfolger seines Multiplatin-Albums von 2006, „Future Sex/LoveSound“. Timberlake bereitete das Comeback mit „20/20“ mit strategischer Präzision vor: Er trat bei den Grammys auf und präsentierte sich bei edn populären Fernsehshows „Saturday Night Live“ und „Late Night with Jimmy Fallon“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Los Angeles - Die Welt fieber gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Beim Lunch der Oscar-Nominierten Anfang Februar war Natalie Portman noch dabei. Die Preisverleihung selbst lässt sie aber jetzt wegen der Schwangerschaft sausen.
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare