+
Justin Timberlake hat derzeit gut lachen.

Fast eine Million CDs von "20/20"

Guter Start für Timberlakes neues Album

New York - Justin Timberlake hat von seinem Comeback-Album „20/20“ in den USA allein in der ersten Woche nach Veröffentlichung fast eine Million CDs verkauft.

Nach Angaben von Nielsen SoundScan vom Dienstag ist es das 19. Album, das seit Beginn der Auswertung durch den Branchendienst vor 22 Jahren mit 968 000 Exemplaren in der ersten Woche die Millionengrenze erreichte.

„20/20“ ist Timberlakes drittes Album und Nachfolger seines Multiplatin-Albums von 2006, „Future Sex/LoveSound“. Timberlake bereitete das Comeback mit „20/20“ mit strategischer Präzision vor: Er trat bei den Grammys auf und präsentierte sich bei edn populären Fernsehshows „Saturday Night Live“ und „Late Night with Jimmy Fallon“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Chester Bennington, der Sänger der Rockband Linkin Park, ist im Alter von 41 Jahren gestorben. 
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
So trauern Fans und Kollegen um Chester Bennington
Der plötzliche Tod von Linkin-Park-Frontman Chester Bennington sorgt weltweit für Bestürzung. So reagieren Fans, befreundete Musiker und andere Prominente. 
So trauern Fans und Kollegen um Chester Bennington
Ex-Footballstar O.J. Simpson kommt vorzeitig auf freien Fuß
Der wegen eines bewaffneten Raubüberfalls verurteilte frühere US-Footballstar O.J. Simpson wird vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Er beteuerte, bei seinem …
Ex-Footballstar O.J. Simpson kommt vorzeitig auf freien Fuß
Diese peinlichen Style-Pannen hat sich Herzogin Kate geleistet
Als eine der Royals muss Herzogin Kate immer auf ihr Äußeres achten. Sie ist stets der Öffentlichkeit ausgesetzt - besitzt daher eine eigene Stylistin. Dennoch geht …
Diese peinlichen Style-Pannen hat sich Herzogin Kate geleistet

Kommentare