+
Rock-Legende Tina Turner (71)

Tina Turner: TV-Comeback bei "Ein Herz für Kinder"

Berlin - Die Gästeliste der diesjährigen TV-Spendengala “Ein Herz für Kinder“ glänzt wieder einmal mit großen Namen. Unter anderem wird - nach langer Pause - US-Sängerin Tina Turner auftreten.

Laut der “Bild“-Zeitung als Organisator ist dies der erste Auftritt der Rock-Legende im deutschen Fernsehen seit 2004. Gemeinsam mit einem Schweizer Kinderchor wird die 71-Jährige ein Lied des Albums “Children Beyond“ vorstellen. Als Laudatorin hat sich zudem die Oscar-Preisträgerin Helen Mirren (“Die Queen“) für die Gala in der Ullstein-Halle im Axel-Springer-Haus angekündigt. Erstmals vor den Kamera in Deutschland präsentiert sich auch Fürstin Charlène von Monaco.

Charlene & Albert: Das Hochzeits-ABC von Monaco

Charlene & Albert: Das Hochzeits-ABC von Monaco

“Ein Herz für Kinder“ wird am 17. Dezember live vom ZDF ab 20.15 Uhr übertragen. Die Hilfsorganisation “Bild hilft e.V.“ des Verlagshauses sammelt seit 1978 Spenden für hilfsbedürftige und schwer kranke Kinder sowie Betreuungseinrichtungen. Bei der TV-Gala werden Hilfsprojekte vorgestellt, während Prominente aus Gesellschaft, Politik und Showbusiness am Telefon Spenden entgegennehmen. Bereits zum elften Mal wird Thomas Gottschalk als Moderator auf der Bühne stehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Auch die Royals sind zuhause ganz normale Menschen mit ganz normalen Spitznamen. Fernab der Öffentlichkeit nennen sie sich unter anderem sogar „Würstchen“.
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.