+
Tina Turner mit ihrem Ehemann Erwin Busch.

Hatte sie einen Schlaganfall?

Wirbel um Gesundheit von Tina Turner

  • schließen

München - Was für eine Schock-Nachricht: Tina Turner soll laut eines Medienberichts einen Schlaganfall erlitten haben. Doch jetzt heißt es, der Bericht sei falsch, der Sängerin gehe es gut. Was ist wahr?

Vor knapp einem Jahr feierte Tina Turner in der Schweiz eine Traumhochzeit mit ihrem langjährigen Lebensgefährten Erwin Bach. Und jetzt die angebliche Schock-Nachricht: Die mittlerweile 74-jährige Rockröhre soll einen Schlaganfall erlitten haben. Die Hamburger Morgenpost will das von ihrem angeblichen Chauffeur erfahren haben. "Sie hatte einen leichten Schlaganfall, ist aber wohl auf dem Weg der Besserung", zitiert das Blatt den angeblichen Vertrauten Albert B.

Die 74-Jährige konnte demnach ihren Urlaub in Österreich aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten. Dennoch versichert der mysteriöse Albert B., die Sängerin werde keine Spätfolgen davontragen, sie sei schon wieder zu Späßen aufgelegt.

Doch diese Meldung ist falsch, heißt es in einer Meldung der Agentur Richterich & Partner. "Fakt ist, dass sich Tina bester Gesundheit erfreut und es weder Urlaubspläne in Kärnten gibt, noch einen Fahrer namens Albert B.", heißt es dort weiter. Erst am Donnerstag sei sie bei einer Party des neuen Beyond-Albums gewesen und hätte dort sichtlich Spaß gehabt.

Seit fast zwanzig Jahren lebt Tina Turner in der Schweiz. Im Juli 2013 hat sie dort auch ihren langjährigen deutschen Lebensgefährten Erwin Bach geheiratet. Mittlerweile hat die im US-Staat Tennessee geborene Sängerin die Schweizer Staatsangehörigkeit angenommen.

lot

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare