+
Tina Turner hat in der Schweiz ihr Glück gefunden.

Die Schweiz ist ihre Heimat

Tina Turner will keine Amerikanerin mehr sein

Bern - Die Rocksängerin Tina Turner gibt ihre US-Staatsbürgerschaft auf. Die 73-Jährige hat im Oktober in der US-Botschaft in Bern ein entsprechendes Gesuch unterzeichnet.

Das berichtete die "Washington Post" am Mittwoch. Turner lebt seit fast zwei Jahrzehnten in der Schweiz. Im Juli, drei Monate nach der Annahme der Schweizer Staatsbürgerschaft, hatte sie dort ihren deutschen Lebensgefährten Erwin Bach geheiratet.

Tina Turner: Das Leben der Queen of Rock'n'Roll

Tina Turner: Das Leben der Queen of Rock‘n‘Roll

Die mehrfache Grammy-Gewinnerin hat mit Hits wie "Private Dancer", "Simply the Best" und "What's Love Got to Do With it?" Millionen Platten verkauft. Nach ihrer Tournee 2008/2009 verabschiedete sie sich von der Bühne.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Linkin Park gedenken ihres Sängers Chester Bennington
Chester Bennington, Sänger von Linkin Park, ist heute vor einem Jahr verstorben. Familie, Freunde und Fans gehen auch heute noch mit ihrer Trauer unterschiedlich um.
Linkin Park gedenken ihres Sängers Chester Bennington
Otto Waalkes wird 70 - Kabel eins feiert den Geburtstag
Es kaum jemanden in Deutschland, der ihn nicht kennt. Otto Waalkes wird 70 Jahre alt. Der Sender Kabel eins feiert den Geburtstag mit einem Filmfeuerwerk.
Otto Waalkes wird 70 - Kabel eins feiert den Geburtstag
Promi Big Brother 2018: Zieht Sophia Wollersheim in den Container? 
Sophia Wollersheim (30) heißt seit der Scheidung von Ex-Mann Bert mit neuem Namen Vegas und lebte die letzten Monate in Los Angeles. Nun plant sie wohl ihr Comeback im …
Promi Big Brother 2018: Zieht Sophia Wollersheim in den Container? 
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“
Die Moderatorin Sila Sahin-Radlinger (32) und ihr Ehemann, der Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), haben ihr erstes Kind bekommen.
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“

Kommentare