+
Tine Wittler glaubt, dass Frauen am Schlankheitswahn selbst schuld sind.

Tine Wittler: Kritik am Schlankheitswahn ist Heuchelei

Frankfurt/Main - Männer stehen nur auf schlanke Frauen. Diesem Gerücht kann Tine Wittler nichts abgewinnen. Die Wohnexpertin glaubt, dass ganz allein die Frauen am Schlankheitswahn schuld sind.

Moderatorin und Buchautorin Tine Wittler erkennt in der Kritik am Schlankheitswahn viel Heuchelei. “Überall wird gegen den Schlankheitswahn gewettert. Aber wer sich diesem nicht unterwirft, wird dafür angegriffen“, sagte die 39-Jährige der Frankfurter Rundschau (Donnerstagausgabe). “Der Druck wird ganz subtil aufgebaut: Britney Spears wird als 'Pop-Moppel' bezeichnet, Lady Gaga als 'Lady Schwabbel' - bloß, weil sie ein paar Kilo zugenommen haben.“

Und daran seien keineswegs die Männer schuld. “Aber wer arbeitet denn in den Medien im Boulevard-, Lifestyle- und Fashion-Bereich? Frauen! Das Problem ist also durchaus von uns Frauen hausgemacht.“

Die schönsten Frauen der Welt

Die schönsten Frauen der Welt

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare