+
Die älteste Darstellerin der "Rose" im Film Titanic, Gloria Stuart, ist im Alter von 100 Jahren gestorben.

"Titanic"-Darstellerin Gloria Stuart gestorben

Los Angeles - Die als Darstellerin der älteren Rose im Film “Titanic“ bekannt gewordene Schauspielerin Gloria Stuart ist im Alter von 100 Jahren gestorben.

Sie sei am Sonntag in ihrem Haus in Los Angeles im Schlaf verstorben, teilte ihr Enkel Benjamin Stuart Thompson am Montag mit. Die 100-Jährige, die bereits in den 30-er Jahren in mehreren Filmen mitwirkte, erhielt im Alter von 87 Jahren eine Oscar-Nominierung für ihre Rolle im Kassenschlager “Titanic“ von Regisseur James Cameron. Darin spielten sowohl sie als auch Kate Winslet eine Engländerin namens Rose, die das Schiffsunglück von 1912 überlebt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare