+
Michael Jackson und seine Ex-Frau Debbie Rowe . Auch sie soll nicht die leibliche Mutter sein.

TMZ: Zweifel an Michael Jacksons Vaterschaft

Los Angeles - Im Zuge der vielen Spekulationen um den Tod von Michael Jackson sind jetzt auch Zweifel an der Vaterschaft des Popstars aufgetaucht.

Der US-Internetdienst tmz.com berichtete am Dienstag , Jackson sei kein leiblicher Vater gewesen. Alle drei Kinder seien in künstlicher Befruchtung außerhalb des Mutterleibs gezeugt worden - in keinem Fall sei der “King of Pop“ der Samenspender gewesen.

Der Dienst beruft sich auf unterschiedliche Quellen, die angeblich genau eingeweiht waren. Namen nennt er nicht. Tmz.com gilt bei den US-Medien gemeinhin als zuverlässige Quelle für Promi-Nachrichten. Vergangene Woche berichtete der Dienst als erster über den unerwarteten Tod der Pop-Ikone.

Den Angaben zufolge soll auch die Mutter der beiden älteren Kinder, Debbie Rowe , nicht die leibliche Mutter sein. Sie habe die Kinder zwar ausgetragen, jedoch seien nicht ihre Eizellen zur Befruchtung benutzt worden, hieß es. Das dritte Kind wurde nach früheren Berichten ebenfalls von einer Leihmutter ausgetragen. Ob Jackson die Samen- und Eizellenspender ausgesucht hat oder gar kannte, sei unbekannt, berichtete der Dienst. Die Kinder Prince, Paris und Blanket sind heute zwölf, elf und sieben Jahre alt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Für den australischen Schauspieler ist die Sache klar. Er findet, dass jeder, egal ob Mann oder Frau, die Person heiraten darf, die er liebt.
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Schauspieler Liam Hemsworth hat die Australier aufgefordert, bei der Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe mit Ja zu stimmen.
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Die US-Schauspielerin hat schlimme Zeiten mitgemacht. Der bei ihr festgestellte Hirntumor soll so groß wie eine Zitrone gewesen sein, wie sich bei der Operation …
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose

Kommentare