Tochter für Affleck und Garner

- New York - Hollywood-Stars Ben Affleck (33) und Jennifer Garner (33) sind Eltern geworden. Wie das US-Magazin "US Weekly" am Donnerstag berichtete, kam das kleine Mädchen in einem Krankenhaus in Los Angeles zur Welt. "Ben war die ganze Zeit bei ihr", sagte ein Freund des Paares der Zeitschrift. Die Geburt war bereits am Mittwochabend eingeleitet worden. "E!Online" zufolge nennen die beiden Schauspieler ihr erstes Kind Violet. Bei einer traditionellen Baby-Party im Oktober hatten Gäste die schwangere Garner bereits mit vielen lilafarbenen Geschenken überhäuft.

Zum Star wurde Garner durch die TV-Serie "Alias", in der sie die Geheimagentin Sydney Bristow spielt. Als Garner schwanger wurde, ließen die Drehbuchautoren der Serie die Hauptfigur ebenfalls ein Kind erwarten. Doch das rettete die Serie nicht. Der US-Sender ABC gab in der vergangenen Woche bekannt, dass "Alias" nach dem Ende der fünften Staffel im Mai abgesetzt wird.

Nach mehreren Flops ("Gigli", "Jersey Girl") waren 2005 keine neuen Filme von Affleck in den Kinos zu sehen. Für das kommende Jahr sind jedoch drei Filmpremieren geplant, unter anderem "Truth, Justice and the American Way" über den Tod von TV-Superman George Reeves.

Affleck und Garner hatten am 29. Juni geheiratet, als Garner bereits schwanger war. Sie hatten sich bei den Dreharbeiten zu dem Film "Daredevil" (2003) kennen gelernt. Ein Paar wurden sie jedoch erst, nachdem Affleck seine Verlobung mit Superstar Jennifer Lopez aufgelöst hatte, die dauernd in den Schlagzeilen der Klatschpresse auftauchte. Garner war zuvor mit Schauspieler Scott Foley ("Felicity") verheiratet. Für Affleck ist es die erste Ehe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held

Kommentare