+
Die Tochter des Rockstars Jon Bon Jovi ist mit einer Überdosis Heroin in ein New Yorker Krankenhaus eingeliefert worden.

US-Polizei ermittelt

Tochter von Bon Jovi: Überdosis Heroin 

Clinton - Die Tochter des Rockstars Jon Bon Jovi ist mit einer Überdosis Heroin in ein New Yorker Krankenhaus eingeliefert worden.

Ein Sprecher der Polizei der Ortschaft Kirkland teilte am Mittwoch mit, Stephanie Bongiovi erhole sich, den Namen des Krankenhauses nannte er nicht. Den Angaben zufolge werden der 19-Jährigen und einem 21-Jährigen Drogenbesitz vorgeworfen. Sie sollen zu einem späteren Zeitpunkt vor einem Gericht erscheinen. Der Sprecher von Bon Jovi gab zunächst keine Stellungnahme zu dem Vorfall ab.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?

Kommentare