26. Todestag von John Lennon: Yoko Ono schreibt offenen Brief

- London - 26 Jahre nach dem Mord an John Lennon haben mehrere Zeitungen weltweit einen offenen Brief seiner Witwe Yoko Ono abgedruckt. "Ich weiß nicht, ob ich demjenigen zu vergeben bereit bin, der abgedrückt hat", schrieb die 73-Jährige.

Gleichzeitig rief sie am Todestag des früheren Beatles-Idols zu einem Tag der "Heilung" auf: "Lasst uns allen gedenken, die Leid erfahren haben und zusammen die Wunden heilen." In Großbritannien veröffentlichten die linksliberalen Zeitungen "The Guardian" und "The Independent" den Brief.

John Lennon wurde am 8. Dezember 1980 im Alter von 40 Jahren in New York erschossen. Sein Mörder, Mark David Chapman, bekam eine lebenslange Haftstrafe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen
Wien - Baumeister Richard Lugner kann auf einen Tanz mit seinem diesjährigen Stargast, der Filmstar Goldie Hawn, auf dem Wiener Opernball hoffen. Derweil gab es auf der …
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen
Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen
Die US-Schauspielerin schwärmz in höchsten Tönen von ihrem Gastgeber in Wien: "Er ist besonders nett, großzügig und sehr klug", sagte sie.
Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen
Jennifer Lopez: Alter spielt keine Rolle
Los Angeles - Jennifer Lopez ist eine der attraktivsten Frauen in Hollywood und wird immer wieder an der Seite jüngerer Männer gesehen. Ihr geht es bei Männern aber …
Jennifer Lopez: Alter spielt keine Rolle
Hugh Jackman: "Ich bin treu wie Gold"
Diese Ehe hält: Hugh Jackman und seine 13 Jahre ältere Frau Deborra-Lee Furness sind seit 1996 verheiratet.
Hugh Jackman: "Ich bin treu wie Gold"

Kommentare