Toiletten in Nahverkehrszügen mit Bergpanorama

Wien (dpa) - Ein Klo im Nahverkehrszug ist meist der am wenigsten einladende Ort im weiten Umkreis. In Österreich soll das demnächst in 250 Zügen anders werden. Die stillen Orte werden von den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) mit Fototapete samt passendem Duft ausgestattet.

Dringende Bedürfnisse können also beim Blick auf einen Zitronenbaum, eine Berglandschaft, einen Badesee oder gar ins All erledigt werden. Bis Jahresende werden zunächst zwölf Züge optisch und olfaktorisch aufgewertet. Bis Ende 2016 sollen alle 250 Garnituren der Modelle Talent und Desiro modernisiert sein. Welche Fototapeten und Duftnoten wie häufig eingesetzt werden, darüber können User auf http://facebook.com/unsereoebb abstimmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
München - Was macht Sarah Lombardi, wenn Sohnemann Alessio schäft? Sie geht live. Auf Facebook sprach sie am Dienstagabend über ihre Zukunftspläne.
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen
Wien - Baumeister Richard Lugner kann auf einen Tanz mit seinem diesjährigen Stargast beim Wiener Opernball, dem Filmstar Goldie Hawn, hoffen. Derweil gab es auf der …
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen

Kommentare