+
Bill Kaulitz will jetzt alleine durchstarten.

Teenie-Schwarm als Solokünstler

"Tokio Hotel"-Sänger Bill Kaulitz ist jetzt "Billy"

Neuer Look, neuer Name, neues Image: „Tokio Hotel“-Frontmann Bill Kaulitz hat sich neu erfunden und bringt am 20. Mai sein erstes Solo-Projekt auf den Markt.

Der 26 Jahre alte einstige Teenie-Schwarm nennt sich jetzt „Billy“ und will als Solokünstler durchstarten. Sein erstes Projekt stellte er am Mittwoch in Berlin vor: Die EP „I'm not ok“ soll am 20. Mai erscheinen. In seinen Songs verarbeite er eine Beziehung, sagte Billy. „Es ist wie ein Tagebuch.“

Seine erste Single-Auskopplung „Love don't break me“ ist Teil seines „Multimedia-Hybrid-Kunstprojekts“, wie Billy es nannte. Neben einem schwarz-weißen Kurzfilm hat er einen Bildband mit dem Titel „Billy“ rausgebracht. Mit dem Kunstprojekt habe er sich einen Traum erfüllt, berichtete der Sänger. „Ich wollte keinen herkömmlichen Release.“

Trotz Solokarriere will Kaulitz weiterhin mit seiner Band „Tokio Hotel“ arbeiten. Aktuell seien sie im Studio und arbeiteten an einem neuen Album, erzählte er. Ende des Jahres solle es erscheinen. 2017 gehe es dann wieder auf Tour.

Tokio Hotel: Bill Kaulitz startet Solo-Karriere als „Billy“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz William: Diana wäre als Oma ein absoluter Albtraum gewesen
In der neuen Dokumentation „Diana, Our Mother: Her Life and Legacy“ reden Prinz Harry und William ganz offen über ihre Erinnerungen mit ihrer Mama Diana. Was dabei …
Prinz William: Diana wäre als Oma ein absoluter Albtraum gewesen
Baby in Gefahr? Schwangere Melanie Müller im Krankenhaus
TV-Sternchen, Mallorca-Sängerin, Besitzerin einer Grill-Bude und Kneipe: Wird der Blondine alles zu viel? Die Fans bangen um ihr ungeborenes Baby - Melanie Müller musste …
Baby in Gefahr? Schwangere Melanie Müller im Krankenhaus
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Es klang spektakulär: Rekordschwimmer Michael Phelps trat gegen einen weißen Hai an - aber eben nur scheinbar. Der ausstrahlende TV-Sender steht jetzt richtig blöd da.
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen
Beim Auftragen des Make-ups kommt es auf die richtige Technik an. Das gilt auch für das Rouge. Wie der Pinselstrich gelingt, beantwortet eine Kosmetik-Expertin.
Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen

Kommentare