+
Tokio Hotel-Schlagzeuger Gustav Schäfer (20, links) wurde bei einer Kneipenschlägerei am Kopf verletzt.

Tokio-Hotel-Schlagzeuger bei Schlägerei verletzt

Magdeburg  - Teenie-Star Gustav Schäfer, Schlagzeuger der Band Tokio Hotel, ist bei einer Kneipenschlägerei in Magdeburg am Kopf verletzt worden und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Der 20-Jährige erlitt eine zwei bis drei Zentimeter lange Schnittwunde, als er von einem unbekannten Gast mit einem Glas auf den Kopf geschlagen wurde, wie die Polizei am Dienstag zu einem Bericht der “Bild“-Zeitung erklärte.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei bereits am frühen Sonntagmorgen, gegen 04.10 Uhr, in einer Gaststätte am Hasselbachplatz. Um eine Diskothek habe es sich nicht gehandelt. Im Polizeibericht vom Sonntag war noch ohne Namensnennung von einer gefährlichen Körperverletzung die Rede gewesen. “Er erlitt eine Schnittwunde, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden musste“, zitierte die Zeitung einen Polizeisprecher.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare