Tokio Hotel stürmen Album-Charts

Musik: - Baden-Baden - Mit ihrem Album "Zimmer 483" sind die Jungstars von Tokio Hotel auf Anhieb an die Spitze der deutschen Charts gestürmt. Die vier Magdeburger verdrängten den bisherigen Spitzenreiter "Vaya Con Tioz" von den Böhsen Onkelz, die auf Rang acht abrutschten, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control mitteilte.

Die Metal-Band Manowar stieg mit ihrer Scheibe "Gods Of War" auf Rang zwei ein. Mit "The Art Of Love" meldete sich der 80er-Jahre-Star Sandra auf Platz 16 in den Album-Charts zurück. Die Indie-Rocker Kaiser Chiefs landeten mit ihrem neuen Album "Yours Truly, Angry Mob" auf Rang sechs.

"Zimmer 483" ist Tokio Hotels zweite Nummer eins der Album-Charts nach dem Debütalbum "Schrei". Bereits die erste Single-Auskopplung des neuen Longplayers, "Übers Ende der Welt", war auf die Spitzenposition geklettert.

Erfolgreichster Neueinsteiger der Single-Charts war Robbie Williams mit "She's Madonna" auf Rang vier. Gwen Stefani, die Frontfrau von No Doubt, stieg mit "The Sweet Escape" auf Platz sechs ein. Die Top-Position verteidigten DJ Ötzi und Schlagersänger Nik P mit "Ein Stern (...der deinen Namen trägt)". Auch die Plätze zwei ("Wenn nicht jetzt, wann dann?" von den Höhnern) und drei ("Summer Wine" von Ville Valo und Natalia Avelon) blieben unverändert. Offiziell werden die kompletten Charts am kommenden Freitag veröffentlicht.

>>> www.partygaenger.de verlost Karten für das Konzert von Tokio Hotel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Prinz William hat sich bei der Kindererziehung seine Mutter Lady Di zum Vorbild genommen, was auf einem Foto ganz deutlich zu erkennen ist. 
Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 
Eigentlich sollte Sophia Thomallas Körper schon längst ein Helene-Fischer-Tattoo zieren. Doch Fehlanzeige. Nach der Moderatorin hat sich jetzt auch ihr Tätowierer dazu …
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 
Ärger um Andrea Berg: Karten kosten 85 Euro - Jugendliche sollen unbezahlt schuften
Andrea Berg will am kommenden Wochenende in ihrer Heimatgegend auftreten. Doch schon vor dem Konzert gibt es große Aufregung. 
Ärger um Andrea Berg: Karten kosten 85 Euro - Jugendliche sollen unbezahlt schuften
Bode Millers Frau spricht erstmals über den schrecklichen Tod der kleinen Tochter
Im Juni traf US-Skistar Bode Miller und seine Frau der wohl schwerste Schicksalsschlag, den Eltern erleben können. Ihre 19 Monate alte Tochter ist im Pool ertrunken.
Bode Millers Frau spricht erstmals über den schrecklichen Tod der kleinen Tochter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.