+
Peter Maffay erhält den Toleranzpreis.

Toleranzpreis für den "Tabaluga"-Vater

Tutzing/München - Der Sänger Peter Maffay wird für sein soziales Engagement mit dem Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet.

Maffay (62) setze sich mit seiner Stiftung seit vielen Jahren für Kinder und Jugendliche mit sozialen Problemen ein, teilte die Akademie am Dienstag mit. „Peter Maffay ist ein überzeugender Botschafter der Toleranz, der Hoffnungszeichen setzt und einen wirksamen Beitrag für soziale Gerechtigkeit leistet“, sagte Direktor Udo Hahn. Die Preisverleihung ist am 26. Juni im Tutzinger Schloss.

Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Mit dem Toleranzpreis, der mit 7500 Euro dotiert ist, werden alle zwei Jahre Persönlichkeiten geehrt, die sich für die Verständigung zwischen Menschen, Nationen, Religionen und Kulturen einsetzen. Bisherige Preisträger waren unter anderem Bundespräsident Roman Herzog, der Schriftsteller Henning Mankell oder die Friedensnobelpreisträgerin Schirin Ebadi.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare