+
Tom Hanks und Rita Wilson können aufatmen. Foto: Britta Pedersen

Tom Hanks: Ehefrau Rita Wilson geht es wieder gut

London (dpa) - Der Schauspielerin und Produzentin Rita Wilson (59) geht es nach Angaben ihres Ehemanns Tom Hanks (59) ein Jahr nach einer Brustkrebsdiagnose wieder gut.

"Rita und ich haben Glück, weil wir uns die beste Gesundheitspflege der Welt leisten können", sagte der zweifache Oscar-Preisträger ("Philadelphia", "Forrest Gump") der britischen Zeitung "Daily Mail". Wilson hatte sich im April beide Brüste abnehmen lassen.

Hanks berichtete auch von schlechten Erfahrungen: Es gebe Menschen, "die, wenn sie herausfinden, dass du eine bestimmte Krankheit hast, vor allem Krebs, sofort versuchen, an dir zu verdienen". Sie drängten einem zweifelhafte Behandlungsmethoden auf und machten falsche Hoffnungen.

Der neue Film von Hanks, "Bridge of Spies - Der Unterhändler", läuft seit Donnerstag in den Kinos. Der Spionagethriller wurde zum Teil in Berlin gedreht - wo es Hanks nach eigenen Angaben sehr gut gefällt: "Es ist das dritte Mal, dass ich das Glück hatte, einen Film in Berlin zu machen", sagte er dem Blatt, "und es ist eine der aufregendsten Städte der Welt."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare