+
Tom Schilling ist gern ein junger Vater.

Kinder haben ihn geprägt

Warum Tom Schilling gern ein junger Vater ist

Berlin - Schauspieler Tom Schilling (35) hält es für ihn gesundheitsfördernd, dass er früh Vater geworden ist. Sein drittes Kind ist gerade zur Welt gekommen. Und er hat weitere private Pläne.

„Ohne Kinder wäre ich vermutlich ein bisschen verantwortungsloser mir selbst gegenüber gewesen“, sagte der Schauspieler (“Oh Boy“) der „Berliner Zeitung“. „Ich musste schon früh das Partyleben hinter mir lassen und habe wahrscheinlich ein bisschen gesünder gelebt als Gleichaltrige ohne Kinder.“

Gerade ist der 35-Jährige zum dritten Mal Vater geworden und hat noch weitere private Pläne: „Ich will heiraten! Nächstes Jahr vielleicht“, verriet er. Gerade ist Schilling als Singer-Songwriter gemeinsam mit der Band The Jazz Kids auf Deutschland-Tournee.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Charles besucht von Hurrikans zerstörte Karibikinseln
Vor mehr als einem Monat richteten die beiden Wirbelstürme "Irma" und "Maria" auf den Karibikinseln großen Schaden an. Nun ist Prinz Charles in diese Region gereist, um …
Prinz Charles besucht von Hurrikans zerstörte Karibikinseln
Meryl Streep schildert traumatische Ereignisse aus ihrer Vergangenheit 
Zwei brutale Vorfälle haben „mein Leben als Frau“ mehr als alles andere geprägt. Das enthüllte die Schauspielerin Meryl Streep während einer Award-Show.
Meryl Streep schildert traumatische Ereignisse aus ihrer Vergangenheit 
Quentin Tarantino dreht nächsten Film mit Sony Pictures
Der Regisseur Quentin Tarantino will in seiner Karriere insgesamt zehn Filme drehen. Acht konnte er bereits auf die Leinwand bringen. Für den neunten hat er nun einen …
Quentin Tarantino dreht nächsten Film mit Sony Pictures
Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker
Boris Becker feiert in der nächsten Woche seinen 50. Geburtstag. Derzeit kassiert er eine Menge Häme - und rechnet selbst mit Deutschland ab.
Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker

Kommentare