+
Toni Braxton hat sich nach einer künstlerischen Pause zurückgemeldet.

Toni Braxton: Von ganz oben nach ganz unten 

Hamburg - Toni Braxton fühlte sich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere unverwundbar, wie sie selbst sagt. Inzwischen musste sie viele Schicksalsschläge verkraften. Wie sie damit umging:

Die amerikanische R&B-Sängerin Toni Braxton (“Un-break My Heart“) geht gelassen mit Schicksalsschlägen um. Wie die “Gala“ berichtet, ist einer ihrer Söhne Autist, sie selbst leidet nach einer Herzattacke an einer chronischen Herzkrankheit und unlängst zerbrach ihre Ehe.

“Auf und Abs gehören nun einmal zum Leben dazu“, sagte Braxton laut “Gala“. “Ich habe ja auch nicht 'Warum ich?' gefragt, als ich Millionen Platten verkaufte und Grammys gewann“, sagte sie. Ihr Lebensprinzip laute: “Alles annehmen, was kommt.“

Auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs - Ende der 90er-Jahre wurde sie mit dem Hit “Un-break My Heart“ berühmt - habe sie sich unverwundbar gefühlt. “Heute weiß ich, wie fragil das Leben ist. Ich genieße deshalb inzwischen jeden Tag so bewusst wie möglich.“ Nach mehr als 40 Millionen verkauften Alben und einer künstlerischen Pause meldet sich Toni Braxton jetzt mit dem Album “Pulse“ zurück.

ap

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Costa Ricas Präsident greift für Emma Stone in die Tasten
In der Musical-Romanze "La La Land" lässt sich Emma Stone von Ryan Gosling verzaubern. Gelingt das auch dem costa-ricanischen Präsidenten Luis Guillermo Solís?
Costa Ricas Präsident greift für Emma Stone in die Tasten
Die elf größten Anfängerfehler im Karneval
In Köln darf man nicht "Helau" rufen, das weiß fast jeder. Dass man unter bestimmten Umständen aber auch nicht "Kamelle" rufen darf, das ist schon weniger bekannt. Und …
Die elf größten Anfängerfehler im Karneval
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
München - Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am Donnerstag im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden.
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
London - Aufregende Tage für Naomie Harris: In London hat sie von der Queen den Ritterorden verliehen bekommen, am Sonntag hat Schauspielerin in Los Angeles Chancen auf …
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden

Kommentare