Toni Braxton von ihrem Schneider verklagt

Los Angeles - Wegen eines geplatzten Schecks ist die US- Sängerin Toni Braxton (40) von dem Mann verklagt worden, der ihre Kostüme maßgeschneidert hat. Wie der Internetdienst "TMZ" berichtet, ist der Designer Anthony Franco zumindest der Ansicht, dass Braxton ihm noch 15 000 Dollar (knapp 11 000 Euro) schuldig sei.

Er habe nach langem Ringen erst 20 000 der ursprünglich vereinbarten 35 000 Dollar (gut 25 000 Euro) für die von ihm angeforderte Bühnengarderobe erhalten, heißt es in der Gerichtsakte, in die "TMZ" Einblick genommen hat. Braxtons Las- Vegas-Show "Toni Revealed" läuft seit einem Jahr erfolgreich. Sowohl der Sprecher als auch der Anwalt der Künstlerin haben bisher keinen Kommentar abgegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus

Kommentare