+
TV-Moderator Jay Leno hat sich sein Gehalt gekürzt

Um Arbeitsplätze zu retten

Jay Leno kürzt sich sein Gehalt

Los Angeles - Der berühmte TV-Moderator Jay Leno verzichtet auf einen Teil seines Gehalts. Immerhin geht es dabei um fünf bis zehn Millionen Dollar. Doch es gibt auch eine Bedingung.

Um die Arbeitsplätze mehrerer Mitarbeiter zu erhalten, verzichtet TV-Moderator Jay Leno nach US-Medienangaben aus eigenen Stücken auf einen Teil seines Gehalts. Die „Los Angeles Times“ berichtete am Sonntag, der Gastgeber von Amerikas beliebtester Nachtsendung, der „Tonight Show“, wolle freiwillig den Gürtel enger schnallen. Voraussetzung sei, dass der Sender NBC die gesparten Millionen zum Erhalt von Jobs einsetzt, die das Unternehmen dem Vernehmen nach streichen will.

Lenos Jahressalär liege derzeit bei 25 bis 30 Millionen Dollar (20 bis 24 Millionen Euro), schrieb die Zeitung. Angeblich stimme Leno einer Kürzung auf 20 Millionen Dollar zu, erfuhr das Blatt eigenen Angaben zufolge aus Senderkreisen. Lenos Sprecher, Bruce Bobbins, bestätigte die Zahl nicht. Die Sparmaßnahmen seien erforderlich, weil das Budget der Sendung bei der Umstrukturierung vor zwei Jahren nicht mit angepasst worden war. Von dem Stellenabbau bei der „Tonight Show“ sind laut „Los Angeles Times“ 20 bis 25 Mitarbeiter betroffen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare