+
Das Berghain ist wieder leicht im Aufwind. Foto: Alina Novopashina

Top-100-Clubs: Berghain auf Platz 13

London/Berlin (dpa) - Der Berliner Club Berghain/Panorama Bar liegt in der Top-100-Clubs-Liste des britischen Fachmagazins "DJ Mag" wieder etwas höher als im Vorjahr: auf Platz 13 statt 14.

Im Jahr davor, also 2013, stand er sogar nur auf Rang 18, 2012 auch auf Platz 13, 2011 auf Rang sechs, 2010 auf der Acht und vor inzwischen sechs Jahren, also 2009, auf Platz eins.

In der Top-100-Liste sind nur wenige deutsche Clubs, neben Berliner Locations auch Clubs in Köln und Offenbach. Aufsteiger ist dabei eindeutig das Bootshaus in Köln (jetzt Rang 22, Vorjahr 32, davor neu auf 48). Das Berliner Watergate fiel dagegen von Rang 51 auf Platz 68. Das Offenbacher Robert Johnson fiel um neun Plätze auf die 83. Der Tresor in Berlin kletterte um fünf Plätze auf Rang 87.

An der Spitze liegt 2015 wieder der Club Green Valley in der brasilianischen Urlauberhochburg Camboriú, der dort schon einmal im Jahr 2013 stand. Das Space auf Ibiza (Nummer eins 2014, 2012 und 2011) ist auf Platz zwei gefallen. Auf Platz drei liegt nun der Club Hakkasan in Las Vegas.

DJ Mag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare