+
Jana Beller.

"Jeder muss schauen, wo er bleibt“

Topmodel Jana: Darum habe ich bei Klum gekündigt

München - Für Model Jana Beller ist die Teilnahme an der Castingshow “Germany's Next Topmodel“ ein guter Start ins Modelgeschäft gewesen. Dennoch gab es gute Gründe, sich von Klums Modelagentur zu trennen.

Die Show sei “definitiv ein tolles Sprungbrett“, sagte die 21-Jährige im Interview der “Bunten“ laut Vorabbericht vom Mittwoch. Enttäuscht sei sie von den Angeboten gewesen, die sie nach ihrem Sieg 2011 von der Modelagentur bekam, die dem Vater von Heidi Klum gehört. Daher habe sie den Vertrag mit der Agentur gekündigt. “Modeln bedeutet für mich, dass du auf internationalen Laufstegen läufst.“

Sie habe Jurorin Heidi Klum viel zu verdanken. “Aber ich kann nicht aus lauter Dankbarkeit darauf warten, bis ich wieder in der Versenkung verschwinde. Jeder muss selbst schauen, wo er bleibt“, sagte Beller.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare