Topmodel Gisele Bündchen als Wohltäterin

- Gisele Bündchen (22), brasilianisches Topmodel, hilft bei der Bekämpfung des Hungers in ihrem südamerikanischen Heimatland. Zu Beginn der Sao Paulo Fashion Week spendete sie ihre Gage für das neue Regierungsprogramm "Fome Zero" (Null Hunger). Bündchen, die deutsche Vorfahren hat, übergab die 150 000 US-Dollar (138 000 Euro) dem Minister für Ernährungssicherheit, José Graziano.

Nach Schätzung der katholischen Kirche müssen in Brasilien rund 50 der 175 Millionen Einwohner nahezu täglich hungern.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Doch eine Internet-Panne hat ihn …
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Die Vorwürfe gegen Bill Cosby waren teils Jahrzehnte alt, den Schuldspruch gegen ihn wegen sexueller Nötigung feiert die noch junge #MeToo-Bewegung dennoch. Der einst so …
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
Kristina Yantsen lässt die Bombe platzen. Unter Tränen spricht die von „Bachelor“ Daniel Völz Auserwählte jetzt Klartext - und schockt damit die Fans.
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an

Kommentare