+
Topmodel Karen Mulder 1997 auf dem Höhepunkt ihrer Karriere.

Topmodel Karen Mulder festgenommen

Paris - Das niederländische Topmodel Karen Mulder (39) wurde in Paris von der Polizei festgenommen.

Mulder stehe im Verdacht, eine befreundete Schönheitschirurgin am Telefon beroht zu haben, nachdem diese sich geweigert hatte, das Ex-Model zu operieren, sagte ein Polizeisprecher. Das berichtet die englische Zeitung „Daily Mail“ auf ihrer Internetseite.

Der Polizeisprecher: „Sie hat wegen der Operation geschrien und gebrüllt und wurde extrem bedrohlich. Die Schöhnheitschirurgin erhielt wilederholte Anrufe und war deswegen extrem verängstigt.“ Die Verdächtige (Karen Mulder; Anm. d. Red.) werde derzeit vernommen.

Mulder wurde gegen 10 Uhr morgens festgenommen und befindet sich laut „Daily Mail“ derzeit in einer Zelle im Pariser achten Arrondissement. Dieses Stadtviertel gilt als Zentrum der französischen Modewelt. Ironie des Schicksals: Mulders Karriere begann genau dort, als sie 1986 mit 17 Jahren einen Talentwettbewerb der Model-Agentur Elite gewann. 

Mulder gehörte in den 1980er und 1990er Jahren zu den bekanntesten Supermodels der Welt. Im Laufe ihrer Karriere arbeitete die Holländerin für alle großen Modehäuser, darunter Chanel, Valentino, Céline und Versace. 1997 beendete sie ihre Model-Karriere.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017 enden mit Riesen-Panne
Los Angeles - „Moonlight“ - nicht „La La Land“, wie Warren Beatty zuerst vorlas - ist bei den Oscars 2017 als bester Film ausgezeichnet worden. Unser Live-Ticker zum …
Oscars 2017 enden mit Riesen-Panne
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Gepflegte Fingernägel machen immer einen guten Eindruck. Damit das auch so bleibt, muss der Nagellack regelmäßig gewechselt werden. Doch welchen Entferner sollte man …
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare