+
Tori Spelling hat sich schon immer eine große Familie gewünscht. Foto: Jimmy Morrison

Ex-"Beverly Hills"-Star

Tori Spelling erwartet fünftes Kind

Zwei Jungs und zwei Mädchen hat der Reality-Star schon, jetzt kündigt sich weiterer Nachwuchs an.

Los Angeles (dpa) - Der frühere "Beverly Hills"-TV-Star Tori Spelling (43) ist zum fünften Mal schwanger. "Es war eine totale Überraschung. Aber wir wollten immer eine große Familie. Ich bin wirklich aufgeregt", sagte Spelling dem "People"-Magazin.

Die US-Schauspielerin und ihr Ehemann Dean McDermott haben bereits vier Kinder im Alter von vier bis neun Jahren. "In diesem Jahr gehen sie erstmals alle in die Schule. Es ist so, als ob wir wieder von vorne beginnen."

Die Tochter von TV-Produzent Aaron Spelling ("Denver Clan", "Drei Engel für Charlie") hatte schon als Jugendliche eine Hauptrolle in der Teenie-Soap "Beverly Hills, 90210", in der sie zehn Jahre lang Donna Martin spielte. In den vergangenen Jahren ließ Spelling das Publikum in Reality-Shows an ihrem Leben teilhaben. Außerdem veröffentlichte sie Bücher und berichtet in Blogs und Tweets über ihr Leben als Mutter.

Blog von Tori Spelling

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare