Es ist ein Junge!

Tori Spelling und Dean McDermott bekommen fünftes Kind

Los Angeles - Die amerikanische Schauspielerin Tori Spelling hat mit 43 Jahren erneut einen Sohn zur Welt gebracht. Es ist ihr fünftes gemeinsames Kind mit Ehemann Dean McDermott.

Das Schauspieler-Paar Tori Spelling (43, „Beverly Hills, 90210“) und Dean McDermott (50, „Open Range - Weites Land“) sind erneut Eltern geworden. Auf ihrer Facebook-Seite verkündete die frischgebackene fünffache Mama die frohe Botschaft.

„Wir sind unendlich verliebt in unser Baby Beau. Er ist ein wahrer Segen und seine Brüder und Schwestern waren überglücklich, ihn zu treffen“, sagte Spelling dem US-Magazin „People“. Sohn Beau Dean ist das fünfte gemeinsame Kind des Paares. Er kam dem Bericht zufolge am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) zur Welt.

Die US-Schauspielerin und ihr kanadischer Ehemann sind seit über zehn Jahren verheiratet. Ihre anderen Kinder sind zwischen neun und vier Jahren alt. McDermott hat aus seiner ersten Ehe noch einen 18 Jahre alten Sohn.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
„Oh Happy Day“ machte ihn berühmt: Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“ machte ihn berühmt: Sänger Edwin Hawkins tot

Kommentare