+
Charlie Sheen bei seiner Bühnenshow. Auf dem Tisch liegen die Fluppen immer griffbereit.

Toronto zwingt Charlie Sheen zu E-Zigarette

Toronto/New York - Rauchen ist ungesund und teuer - für Charlie Sheen sogar besonders teuer, wenn er in Toronto auf der Bühne nicht auf die Zigarette verzichten will.

Die Behörden in der kanadischen Stadt haben dem gefallenen Star und Kettenraucher ein Strafgeld von 100 000 Dollar (etwa 69 000 Euro) angedroht, wenn er auch in ihrer Stadt auf der Bühne rauche.

Sex-Casanovas: Die zehn größten Weiberhelden

Sex-Casanovas: Die zehn größten Weiberhelden

Sheen tingelt seit seinem Rauswurf bei der Serie “Two and a Half Men“ mit einer sehr unterschiedlich erfolgreichen Bühnenshow durch die USA und Kanada und raucht dabei fast immer. Die Drohung der Kanadier wirkte offenbar: Bei seiner ersten Show in Toronto hatte er am Donnerstagabend (Ortszeit) eine elektronische Zigarette in der Hand, die Rauch und Nikotingeschmack künstlich erzeugt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare