Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Mit Torten und Dudelsack:

- Johannesburg - "Happy Birthday": Mit Festlichkeiten im ganzen Land hat Südafrika am Freitag den 85. Geburtstag von Nelson Mandela gefeiert. Vor dem Haus des früheren Präsidenten und Kämpfers gegen die Rassentrennung versammelten sich in Johannesburg Heerscharen von Gratulanten. Eine Militärkapelle überreichte 85 Geburtstagstorten, eine Gruppe von Studenten intonierte "Happy Birthday" auf dem Dudelsack. Mit strahlendem Lächeln trat Mandela vor die Tür und grüßte die Überbringer der Glückwünsche.

<P>Die Fluggesellschaft South African Airways kündigte an, sie werde eines ihrer 41 neuen Flugzeuge nach dem charismatischen Staatsmann benennen. Die staatseigene Airline schenkte Mandela und Frau Graca Machel außerdem unbegrenzte Freiflüge in der ersten Klasse auf allen Strecken. Das Paar feierte am Freitag zugleich seinen fünften Hochzeitstag.</P><P>Die Feierlichkeiten zu Ehren Mandelas, der von seinen Landsleuten liebevoll "Madiba" oder Vater genannt wird, sollen noch das ganze Wochenende über dauern. An diesem Samstag will Ex-US-Präsident Bill Clinton eine Glückwunschrede halten. Etwa 1600 Menschen wurden zu einem Ehrenbankett für Mandela am Samstagabend in Johannesburg eingeladen. Nach Medienberichten werden US-Talkerin Oprah Winfrey, Supermodel Naomi Campbell, Michael Jackson und U2-Sänger Bono erwartet. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Auch die Royals sind zuhause ganz normale Menschen mit ganz normalen Spitznamen. Fernab der Öffentlichkeit nennen sie sich unter anderem sogar „Würstchen“.
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Thomas Gottschalk kam früher nicht in Münchner Clubs
Schon als junger Mann war der Kleidungsstil des Entertainers außergewöhnlich - was nicht jedem gefiel. Türsteher in München hätten ihn deshalb manchmal nicht …
Thomas Gottschalk kam früher nicht in Münchner Clubs
Sommercamp mit Tokio Hotel: Fans beklagen Preise von „mehreren Monatsgehältern“ 
Im Mai kündigte Tokio Hotel ihr Konzert-Wochenende für den Sommer an und erntete dafür einen Riesen-Shitstorm. 
Sommercamp mit Tokio Hotel: Fans beklagen Preise von „mehreren Monatsgehältern“ 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.