Mit Torten und Dudelsack:

- Johannesburg - "Happy Birthday": Mit Festlichkeiten im ganzen Land hat Südafrika am Freitag den 85. Geburtstag von Nelson Mandela gefeiert. Vor dem Haus des früheren Präsidenten und Kämpfers gegen die Rassentrennung versammelten sich in Johannesburg Heerscharen von Gratulanten. Eine Militärkapelle überreichte 85 Geburtstagstorten, eine Gruppe von Studenten intonierte "Happy Birthday" auf dem Dudelsack. Mit strahlendem Lächeln trat Mandela vor die Tür und grüßte die Überbringer der Glückwünsche.

<P>Die Fluggesellschaft South African Airways kündigte an, sie werde eines ihrer 41 neuen Flugzeuge nach dem charismatischen Staatsmann benennen. Die staatseigene Airline schenkte Mandela und Frau Graca Machel außerdem unbegrenzte Freiflüge in der ersten Klasse auf allen Strecken. Das Paar feierte am Freitag zugleich seinen fünften Hochzeitstag.</P><P>Die Feierlichkeiten zu Ehren Mandelas, der von seinen Landsleuten liebevoll "Madiba" oder Vater genannt wird, sollen noch das ganze Wochenende über dauern. An diesem Samstag will Ex-US-Präsident Bill Clinton eine Glückwunschrede halten. Etwa 1600 Menschen wurden zu einem Ehrenbankett für Mandela am Samstagabend in Johannesburg eingeladen. Nach Medienberichten werden US-Talkerin Oprah Winfrey, Supermodel Naomi Campbell, Michael Jackson und U2-Sänger Bono erwartet. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein

Kommentare