+
Tote-Hosen-Sänger Campino

Tote-Hosen-Sänger ärgert sich

Campino hat sich mit Aktien verspekuliert

Düsseldorf - Campino hat bei Aktien-Spekulationen viel Geld verloren. Nun gab der Tote-Hosen-Sänger zu, dass die Sparmethode seiner Oma effizienter gewesen wäre.

Campino, Sänger der Toten Hosen, hat mit Aktien viel Geld verloren. „Am besten hätte ich wie die Oma das Geld unters Bett gelegt, Methode Dagobert Duck - da hätte ich heute mehr“, sagte der 50-Jährige der Zeitung „Express“ vom Samstag. In die Rente habe er nie eingezahlt, auch nicht in die Künstlersozialkasse - „weil Künstler ja bei uns wie Hochstapelei klingt“. Angst vor der Zukunft scheint er trotzdem nicht zu haben: „Das Polster ist hoffentlich so groß, dass wir dem Sozialstaat nicht auf der Tasche liegen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde

Kommentare